Skip to content

Wir sind dabei!

Berlin Science Week 2022

04. & 05. November 2022

Campus der Berlin Science Week

Am 4. und 5. November 2022 verwandelt sich das Museum für Naturkunde Berlin und die benachbarte Humboldt-Universität in das Festivalzentrum der Berlin Science Week. Der Schwerpunkt dieses Jahr lautet PARADIGM SHIFT. CO-CREATING A SUSTAINABLE NOW!

Mit unseren Beiträgen wollen im Sinne des Mottos multiperspektivische Lösungsansätze erarbeiten und den Dialog zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft, Kunst und Technologie jenseits konventioneller Formate mitgestalten.

Kommt vorbei!

Unsere Beiträge

FR | NOV 04, 2022 | 18.00 - 19.30 | CLIMATE:LAB #4 LET’S TALK

Wissenschaftskommunikation – ein Schlüssel zur Lösung der Klimakrise?

Bei diesem Event, das vom Climate Change Center Berlin Brandenburg organisiert ist halten Clara Roca-Sastre und Andrea Heilrath einen Vortrag mit dem Titel Kritische Masse – Zusammenhänge von Wissenschaftskommunikation und sozialen Kipppunkten.
Im Anschluss gibt es eine Panel Discussion. > zum Event

SAT | NOV 05, 2022 | 11.30 - 13.00 | NEUE WEGE FÜR WISSENSAUSTAUSCH – CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN

Die Experimentallabore für Wissenschaftskommunikation stellen sich vor!

In diesem von der Berlin University Organisierten Format werden Tobias Schubert und Dr. Robert Richter unser Projekt vorstellen. > zum Event

SAT | NOV 05, 2022 | 19.30 - 21.00 | KNOWLEDGE EXCHANGE – GEMEINSAM GLOBALE HERAUSFORDERUNGEN ANGEHEN

Wie kann der Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft auf Augenhöhe gelingen?

Diese interaktive Panel Discussion wurde von Dr. Gerrit Rößler gestaltet, dem Leiter des Bereichs “Knowledge Exchange” der Berlin University Alliance.
Andrea Heilrath darf mit Dr. Nina Lemmens (Joachim Herz Stiftung), Günter Ziegler (HU Berlin) und Henning Banthien (Cadmus Group) auf dem Panel sitzen. Moderiert wird das Event von Elena und Martin Lichtenthaler (Mighty Real). > zum Event